Pressemeldungen

Unser Service für Ihre Berichterstattung

 

stromio stellt Ihnen an dieser Stelle Informationen und Downloads für Ihre Berichterstattung rund um die günstige Energieversorgung zur Verfügung. Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen bei weiteren Fragen gerne zur Verfügung. Unsere aktuellen Pressemitteilungen finden Sie über den Link "Pressebox".

Neu bei Stromio: Online-Stromcheck hilft beim Sparen

Düsseldorf, 28.03.2012 – Die jährliche Stromabrechnung birgt immer wieder negative Überraschungen. Oft ist der Stromkunde erstaunt über die Höhe der Nachzahlung und stellt sich die Frage, wie er im kommenden Jahr den Stromverbrauch senken und somit die Kosten verringern kann. Eine Hilfestellung hierfür bietet ab sofort der Energieversorger Stromio in Zusammenarbeit mit der Energieagentur NRW: Jeder kann mit dem Stromcheck unter http://www.stromio.de/stromsparcheck.html ganz einfach seinen eigenen Energieverbrauch berechnen und optimieren. Der Stromsparcheck von Stromio deckt dabei die Stromfresser in jedem Haushalt auf und verhilft zu einer Endabrechnung ohne böse Überraschungen.

Mit wenigen Fragen zum Erfolg

Der kostenlose Stromcheck-Selbsttest von Stromio dauert nur wenige Minuten. Es werden 15 verschiedene Gerätegruppen abgefragt, die als gängigste Stromverbraucher im Haushalt gelten. Los geht es mit dem Thema Kühlen – gerade im Sommer eine wichtige Angelegenheit. Es folgen die Bereiche Kochen, Waschen, Licht sowie TV/Audio – ein besonders interessanter Punkt wegen der immer beliebter werdenden HD- Fernseher. Auch Themen wie Klima und Garten werden abgefragt. Zu Beginn des Tests gibt der Nutzer die Anzahl der Haushaltsmitglieder an. Die weiteren Fragen drehen sich um die Beschaffenheit unterschiedlicher Haushaltsgeräte und deren individuelle Nutzungsdauer. Am Ende des Stromsparchecks wird der gesamte Stromverbrauch mit dem sonst üblichen Durchschnittswert für die entsprechende Anzahl der Haushaltsmitglieder verglichen und eine eventuelle Abweichung aufgezeigt. Zudem erhält der Teilnehmer eine Aufschlüsselung der einzelnen Bereiche, bei der nochmals die Differenz zum Durchschnittswert offengelegt wird. Eine Grafik über die Zusammensetzung des individuellen Stromverbrauchs gehört ebenfalls zum Ergebnis des Stromchecks. So kann jeder Tester genau den Bereich ermitteln, in dem bei ihm persönlich die höchsten Kosten anfallen und folglich am meisten Einsparpotenzial vorhanden ist. Das Resultat kann am Ende ausgedruckt oder bequem als PDF-Datei abgespeichert werden. Dazu erhält der Nutzer weitere wertvolle Tipps rund um das Thema Energie sparen.

stromio Hotline

Aus dem deutschen Festnetz

0800 333 64 64

Aus dem Mobilfunknetz

0211 777 995 10

Service-Zeiten

Mo-Fr 7-19 Uhr, Sa 9-16 Uhr