Pressemeldungen

Unser Service für Ihre Berichterstattung

 

stromio stellt Ihnen an dieser Stelle Informationen und Downloads für Ihre Berichterstattung rund um die günstige Energieversorgung zur Verfügung. Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen bei weiteren Fragen gerne zur Verfügung. Unsere aktuellen Pressemitteilungen finden Sie über den Link "Pressebox".

Nachhaltiges Engagement: Stromio und gas.de unterstützen Aktion "Unternehmen Weihnachtsspende"

Spendenkampagne als Startschuss für fortlaufendes soziales Engagement

Düsseldorf, 11. Dezember 2012 – Erfolg verpflichtet – gemäß diesem Motto unterstützt der Energie-Discounter Stromio (www.stromio.de) gemeinsam mit seinem Schwesterunternehmen gas.de (www.gas.de) die Aktion „Unternehmen Weihnachtsspende“ des Vereins Ärzte ohne Grenzen (www.aerzte-ohne-grenzen.de) mit insgesamt 10.000 Euro. Die Spende ist zugleich der Auftakt für ein verstärktes soziales Engagement beider Unternehmen, das auch in 2013 fortgeführt werden soll. Zudem wird das Angebot an nachhaltig erzeugter Energie ausgebaut.

Ärzte ohne Grenzen leistet weltweit medizinische Nothilfe in Krisen- und Kriegsgebieten und nach Naturkatastrophen. Zu den Mitarbeitern von Ärzte ohne Grenzen zählen neben Ärzten auch Krankenschwestern, Hebammen und Logistiker. Sie arbeiten in rund 60 Ländern und behandeln dort kranke und verwundete Menschen, kümmern sich um mangelernährte Kinder oder sorgen für sauberes Trinkwasser und Latrinen. Stromio und gas.de unterstützen den Verein im Rahmen der Aktion „Unternehmen Weihnachtsspende“, bei der sich Firmen an den Projekten beteiligen und diese mit finanziellen Mitteln ausstatten können.

Ömer Kaan Varol, Geschäftsführer von Stromio und gas.de, erklärt: „Wir sehen den Erfolg beider Unternehmen auch als Verpflichtung, noch nachhaltiger zu agieren und uns auch sozial zu engagieren. Die Aktion von Ärzte ohne Grenzen hat uns sofort überzeugt, denn sie macht auch sichtbar, wie viel man schon als Einzelner bewirken kann. Mit unserer Spende könnten beispielsweise 10.000 Menschen nach einer Naturkatastrophe ein halbes Jahr lang mit den wichtigsten Medikamenten versorgt werden.“

Gerade der Energiebereich ist aus humanitärer Sicht ein wichtiger Faktor, der auf die Lebensqualität vieler Menschen in Entwicklungs- und Schwellenländern direkten Einfluss hat – sei es bei der Energiegewinnung oder bei der Energieversorgung. Stromio und gas.de werden daher in 2013 den Fokus auf nachhaltig erzeugte Energie legen, die ausschließlich über okpower-Zertifikat verfügt.

stromio Hotline

Aus dem deutschen Festnetz

0800 333 64 64

Aus dem Mobilfunknetz

0211 777 995 10

Service-Zeiten

Mo-Fr 7-19 Uhr, Sa 9-16 Uhr